Immobilienkreditvertrag ablösen


Immobilienkreditvertrag ablösen

Wenn Sie noch an einen alten Kreditvertrag gebunden sind, und diesen nur mit Mühe ablösen können, kommen Sie zu uns. Schauen Sie sich einfach unsere Konditionen für einen neuen Immobilienkredit an, und entscheiden Sie sich für einen der größten Kreditgeber im Netz. Unsere Kredit haben sich vielfach bewährt und wir freuen uns, Sie als Neukunden begrüßen zu dürfen! Erfragen Sie absolut kostenlos und unverbindlich unsere KreditkonditionenBauen und Baufinanzierung

Immobilienkreditvertrag ablösen

Sie sollten nur bei der Auflösung des alten Kreditvertrages unbedingt die alten Konditionen durchlesen. Es könnte nämlich sein, daß Sie dann eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen müssen. Um diese Entschädigung würden Sie nur kommen, wenn Sie das Haus ohne Belastungen verkaufen würden. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung klammert sich an die Restlaufzeit und das aktuelle Zinsniveau.

Lösen Sie teure Konsumkredite durch einen Immobilienkredit ab!
Hier bekommen Sie bis zu 300.000 Euro zu günstigen Zinsen.

Strompreisvergleich

Ein Strompreisvergleich lohnt sich!

Immer wieder erscheinen Stromanbieter auf dem Markt, die dem Kunden ein kwh Strom günstiger anbieten als die Konkurrenz. Durch gute Angebotspreise für Strom suggeriert man dem Kunden, daß er richtig viel Geld durch einen Anbieterwechsel sparen kann. Aus diesem Grund haben wir einen Vergleichsrechner der Stromanbieter auf dieser Webseite integriert, um Ihnen die Auswahl des für Sie günstigsten Stromanbieters zu erleichtern. Ohne diesen Strompreisvergleich müsste man wohl tagelang recherchieren und wäre am Ende doch nicht auf dem neusten Stand. Durch die unterschiedlichen angebotenene Tarife der Stromanbieter wird oft nicht der Preis pro kwh angezeigt, sondern nur die Einsparnisse des Kunden durch den Vergleich. Jedoch sind die Kosten nach dem 2 ten Jahr oftmals höher als bei dem derzeitigen Stromanbieter. Auch sollte man im Zuge des Vergleiches auch die Kündigungsfristen berücksichtigen. Auch eine Preisgarantie sowie das Angebot der monatlichen Zahlung sind oftmals für einen Wechsel verantwortlich. Denn wenn ich von einem anderen Stromanbieter weniger für die gleichen Leistungen bezahle, steht einem Wechsel des Stromversorgers nichts mehr im Wege.

Kündigungsfristen

Die echten Sparfüchse, die sich länger mit dem Thema „Strompreisvergleich“ beschäftigen, kündigen sogar sofort nach dem Wechsel den Vertrag zur genannten Kündigungsfrist. Somit hält man sich an den aktuellen Vertrag aber kann nach dessen Ablauf sofort wieder die günstigen Stromangebote eines anderes Anbieters in Anspruch nehmen. Bei dieser Variante muss man immer auf dem aktuellen Stand der Stromangebote sein und darf auch keine der Kündigungsfristen verschlafen. Denn dann verlängern sich die alten Verträge automatisch um ein weiteres Jahr. Lassen Sie sich auch nicht von irgendwelchen tollen Werbeversprechen ködern.

Lockangebote vermeiden

Vergleichen Sie nur echte Fakten die Ihnen helfen Geld zu sparen. Was bringt Ihnen denn ein Angebot über 6000 kwh Strom, wenn Sie vielleicht nur 4000 kwh Strom verbrauchen? Oder noch schlimmer ist es, wenn Sie einen Vertrag über eine geringere Strommenge abschliessen und am Ende des Jahres mehr verbraucht haben und eine kräftige Nachzahlung haben? In der finanziellen Gesamtsituation eines Menschen spielen sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben eine wichtige Rolle. Es gibt gewisse Ausgaben, der Mensch sicherlich nicht beeinflussen kann, da er ansonsten zu viel an Lebensqualität einbüßen würde. Wichtig ist es in jedem Fall einen genauen Überblick über die Gesamtsituation zu behalten und vorab gut abzuwägen, welche Ausgaben denn letztlich notwendig sind und welche als Luxusausgaben deklariert werden können. Das Wohnen zum Beispiel ist eine absolut notwendige Ausgabe für den Menschen, da er ja definitiv ein Dach über dem Kopf benötigt. Mit dem Wohnen allerdings sind weitergehende Kosten verbunden, sei es die Wärmequelle des Wohnbereichs über die Ausgaben für Wasser bis hin zum Strom! Was sehr viele Menschen vielleicht gar nicht wissen, ist, dass sich die Kosten für Strom durchaus ebenfalls beeinflussen lassen. Es hängt hierbei sehr stark von den individuellen Gegebenheiten eines Menschen ab, wie viel er letztlich monatlich für den Strom zu bezahlen hat, da jeder Mensch ja auch letztlich anders lebt. Der Eine benötigt eine Playstation 4 zum Leben, der Andere hat nur den absoluten Grundbedarf in Form eines Fernsehers als zwingende Notwendigkeit. Fakt ist, dass beide „Sorten“ von Menschen mit dem Strompreisvergleich durchaus Sparpotential haben denn der Markt hat eine große Auswahl an Lieferanten zu bieten, die sich derzeitig durchaus mit den Angeboten gegenseitig bekriegen.

Die gesamtwirtschaftliche Situation nutzen

In nahezu jedem Bereich der Marktwirtschaft ist derzeitig eine große Zahl an Dienstleistungsunternehmen vorhanden, die allesamt natürlich um die Kunden buhlen. Im Stromsektor ist dieser Umstand nicht anders, da die Zeiten einer Monopolstellung eines gewissen Unternehmens längst vorbei sind. Im Endeffekt ist es eine ganz einfache Weisheit, dass überall dort, wo mehrere Anbieter auf einem Markt tätig sind, die Preisentwicklung letztlich zugunsten des Kunden verläuft. Dieser Umstand bestimmt sich aus dem Angebot und der Nachfrage, die natürlich den Preis bestimmt. Überall dort, wo eine gewisse Nachfrage vorhanden ist und mehrere Anbieter in der Lage sind die Nachfrage zu erfüllen, gibt es natürlich Preisschlachten der Anbieter. Die Zeiten, in denen die Energielieferanten sich der Abhängigkeit ihrer Kunden sicher sein konnten sind nämlich ebenfalls vorbei sodass heutzutage ein Energielieferant bereits sehr stark im Preissegment tätig werden muss, damit er auf seine Abnehmerzahlen kommt, die er benötigt, um letztlich konkurrenzfähig zu bleiben. Diese marktwirtschaftliche Situation wurde durch die Einführung der alternativen Energielieferanten zusätzlich angeheizt sodass sich ein Vergleich der jeweiligen Konditionen für jeden Endverbraucher definitiv schon einmal lohnt!

Die Langfristigkeit beachten

Wer sich dem Strompreisvergleich einmal ausgiebiger widmet, wird schnell feststellen, dass die preislichen Unterschiede durchaus marginal wirken mögen. Jetzt stellt sich jedoch die Frage, ob dieser geringe Preisunterschied letztlich einen großen Unterschied ausmachen kann. Die Antwort darauf kann sich im Endeffekt jeder Mensch nur selber geben aber wer einmal ehrlich zu sich selbst und gewissenhaft mit seinen Finanzen ist, der wird zugeben, dass er mit Sicherheit nicht gerne zu viel für etwas bezahlt, was er bei einem anderen Anbieter günstiger bekommen könnte. Selbst wenn die Differenz zwischen den beiden Anbieter nur wenige Cents betragen mögen, so muss doch gerade beim Strompreisvergleich der Faktor der Langfristigkeit ganz besonders deutlich zum Tragen kommen, da Strom eine Notwendigkeit darstellt und im Alltag häufiger benötigt wird, als man es eigentlich meinen möchte. Oftmals sind es eben jene Kleinbeträge, die – in Mengen betrachtet – einen sehr großen Unterschied im Jahr ausmachen. Allein, wenn man sich einmal die Endgeräte betrachtet, die letztlich als sogenannte Stromfresser gelten. HD-TV Geräte, Computer und Laptops, die Musikanlage, die Playstation 4 und sogar der Herd und Kühlschrank – alles verbraucht Strom. Wenn jetzt der Strompreisvergleich unter diesen Gesichtspunkten durchgeführt wird und das Angebot eines Anbieters mit dem eines anderen Anbieters verglichen wird, so dürfte das Ergebnis – auf das Jahr betrachtet – durchaus den Einen oder Anderen wahrlich überraschen!

Es mag Menschen geben die der Ansicht sind, dass Kleinbeträge keinen Unterschied an der finanziellen Gesamtsituation ausmachen können. Diesen Menschen jedoch halten wir entgegen, dass es gerade die Kleinbeträge sind, die im Bereich der Finanzen einen großen Unterschied ausmachen. Bei dem Strompreisvergleich kommt diese Aussage ganz besonders deutlich zum Tragen denn gerade bei der Kilowattstunde macht ein Kleinbetrag oftmals aufs Jahr gesehen – gemessen am Verbrauch – einen gravierenden Unterschied aus. Im Bereich der Finanzen sollte für jeden Menschen, unabhängig von seiner finanziellen Individualsituation, doch letztlich gelten: Jeder Euro, der gespart werden kann, ist ein Euro in die eigene Tasche gewirtschaftet. Wenn dieses Prinzip, gerade im Hinblick auf den Strompreisvergleich, konsequent angewendet wird, so wird aus dem Euro sehr schnell mehrere Euros werden, die sich letztlich besser verwenden lassen als für die Zahlung von überhöhten Energiekosten.

Mit dem Strompreisvergleich kann der Endverbraucher einen perfekten Überblick über die vorhandenen Anbieter seiner Region bekommen und effektiv vergleichen, welcher Energieanbieter ihm letztlich die günstigsten Konditionen für seinen individuellen Stromgrundbedarf liefert. Das Schöne daran ist, dass sich die Anbieter auflisten lassen und gleich direkt kontaktiert werden können. Es ist heutzutage auch kein nennenswerter Aufwand mehr, den Stromanbieter zu wechseln! Sehr viele Energieanbieter haben hierfür vorgefertigte Formulare, die sich sogar online ausfüllen lassen. Im Endeffekt trennt Sie hier nur ein einziger Klick von der Möglichkeit bares Geld zu sparen!

Optimierte Kredite

Wenn es um das Thema optimierte Kredite geht, so werden manche Menschen sehr leicht nervös. Dies ist sicherlich dem Umstand geschuldet, dass über dieses Thema sehr viele Vorurteile vorherrschen und letztlich zu viele schlechte Beispiele sich in den Hinterkopf eines Menschen eingebrannt haben. Ein Kredit ist immer teuer und bedeutet zwangsläufig den ersten Schritt in die Überschuldung – dieses Vorurteil hört man letztlich sehr häufig. Dabei ist diese Aussage schlichtweg falsch denn ein Kredit bedeutet immer nur dann den Schritt in die Überschuldung, wenn der Kreditantragssteller die Konditionen nicht genau überprüft hat oder sich einfach die Abtragsraten nicht leisten kann.

Ordnung der eigenen Finanzen

Fakt ist, wer seine Finanzen nicht geordnet hat und keinen Überblick über seine monatlichen Belastungen hat sollte besser gar nicht erst auf den Gedanken kommen einen Kredit zu beantragen, da in diesem Fall mit Sicherheit das geliehene Geld von der Bank mehr schadet als nutzt. Glücklicherweise gibt es jedoch genug Menschen, die auf das Komma genau ihre Unkosten kennen und dementsprechend wissen, wie viel sie sich letztlich leisten können und wie viel nicht! Für derartige Menschen ist ein Kredit nicht selten eine gute Lösung – gerade in der aktuellen Zeit, in der die europäische Wirtschaftskrise noch immer nicht überwunden ist. Jetzt, genau jetzt, ist der richtige Zeitpunkt für größere Anschaffungen, die vielleicht sogar schon länger geplant waren und stets – aufgrund der teuren Kreditzinsen – nach hinten verschoben wurden. Sei es ein neues Auto oder ein langbenötigter Urlaub, mit einem Kredit können viele Wünsche in Erfüllung gehen, jedenfalls solang der Kredit den maximalen Nutzenfaktor bei minierten Risiken bringt. Optimierte Kredite ist hier das magische Wort, denn wie bei jede Thema, was zur Rubrik Finanzen gehört, ist der Vergleich der vorhandenen Angebote schlichtweg entscheidend.

 Optimierte Kredite

Wer nunmehr einen Kredit aufnehmen möchte steht jedoch vor einem schwierigen Problem: die mangelnde Markttransparenz! Es gibt sicherlich sehr viele Banken – sei es die Filiale der Hausbank nebenan bis hin zur Internetbank – die für Verbraucher Kredite zu jedem Zweck und zu den unterschiedlichsten Konditionen anbieten, doch welche ist schlussendlich die richtige Bank mit dem richtigen Angebot und den passenden Konditionen? Der optimierte Kredit, das Ziel eines jeden Kreditantragsstellers, ist nur sehr schwer und sehr zeitaufwändig zu finden. Selbst, wenn das Internet zu Rate gezogen wird, gibt es unterschiedliche Meinungen jeder Experten, welcher Kredit für welchen Zweck der perfekte Kredit ist.

Angebote der Kreditinstitute

Da jedoch keiner der sogenannten Experten letztlich das gesamte individuelle Leistungspaket des Kreditantragsstellers genau abschätzen kann, ist eine derartige Empfehlung eher makulatur. Jeder kreditsuchende Mensch sollte sich bei seinem Kreditanliegen nicht auf die Meinungen anderer Menschen verlassen sondern vielmehr selbst abschätzen können, welcher Kredit letztlich zu ihm passt. Nun gibt es mehrere Wege an diesen Kredit heranzukommen: Zum einen ist es möglich das gesamte Internet abzusuchen und mühselig nervenaufreibend sowie vor allen Dingen extrem zeitaufwändig das ganze Internet zu durchsuchen oder aber auf einen Kreditvergleich zurückzugreifen. Es gibt die Möglichkeit die gesamte Markttransparenz auf einen Blick zu bekommen und dabei alle Konditionen perfekt miteinander vergleichen zu können ohne dabei die Maus übermäßig beanspruchen zu müssen – mit dem Kreditvergleich!

Der Kreditvergleich hat einen ganz entscheidenden Vorteil: Er listet auch die Banken auf, auf die ein normaler Kreditantragssteller vielleicht gar nicht gekommen wäre und hat in seinem Sortiment auch die Banken, die Kredite an Personen mit negativer Schufa vergeben. Letztlich ist es ein Fakt, dass gewisse Banken sich sehr wählerisch verhalten wenn es um die Vergabe der Kredite geht, was es für Menschen mit Schufa-Vorbelastungen mitunter unmöglich macht einen benötigten Kredit zu bekommen. Hier kommt wiedermals der große Vorteil des Kreditvergleichs zum Tragen denn mit diesem Vergleich kann der Nutzer gleich von vornherein die Bedingungen für einen Kredit festlegen und auch seine gewünschten Konditionen wie Laufzeit, Höhe der Abtragsrate und Sondertilgungsmöglichkeiten in seine Suche mit einbeziehen.

Nicht gleich das erste Angebot annehmen sondern vergleichen

Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die angezeigten Angebote letztlich genau der Suche entsprechen, die der Kreditantragssteller sich vorgestellt hat. Wer diesen Umstand nicht glauben möchte kann zum Vergleich einmal eine Suchmaschine im Internet bemühen und sein Anliegen dort eingeben. Die Suchergebnisse werden zwar bombastisch sein, doch das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass der Kreditantragssteller mit seiner Suche schon einen entscheidenden Schritt weiter ist. Bei einer Suchmaschine muss im Vergleich zum Kreditvergleich erst einmal die angezeigten Ergebnisse durchforstet und sortiert werden, was wiedermal sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und an so manchen Nerven nagt.

Letztlich sollte jeder Mensch, der für sich einen Kredit beantragen möchte, vorab den Kreditvergleich nutzen um sicherstellen zu können, dass das Angebot, welches er letztlich ins Auge gefasst hat, für ihn genau das Richtige ist. Wenn denn eine Bank gefunden wurde bietet der Kreditvergleich den gravierenden Vorteil, dass diese direkt kontaktiert werden kann. Der kreditsuchende Mensch kann somit Gewiss sein, dass er bei dieser Bank wesentlich größere Chancen auf eine Kreditbewilligung hat, als wenn er die Suche manuell über das Internet angegangen wäre. Der Kreditvergleich könnte somit als ein Werkzeug angesehen werden, welches dem Menschen letztlich effektiv und schnell zum optimierten Kredit verhilft

Gaspreis im Saarland vergleichen

Gaspreis im Saarland vergleichen

Warum sollte man regelmäßig als Saarländer in seiner Stadt einen Gaspreisvergleich durchführen? Eine ganz zentrale Frage bei den Finanzen ist die der Energieversorgung der Wohneinheit in einer bestimmten Stadt. Nicht selten steht bei einem Hausbauprojekt oder einem Erwerb einer Immobilie die Frage nach der Wärmegewinnung im Vordergrund, wobei Gas als Wärmequelle derzeitig wieder stark gefragt ist. Gas hat viele Vorteile, dieser Fakt ist unbestritten, doch angesichts der derzeitigen politischen Situation der Lieferanten in Europa ist es nicht unwichtig, den Preis im Saarland im Auge zu behalten. Bedauerlicherweise hat Deutschland keine eigenen Gasquellen und ist auf Importe aus dem Ausland angewiesen, was einen großen Einfluss auf den Preis nehmen kann. Wer sich für Gas entscheidet, sollte daher stets vor Augen haben, dass der Preis für die Lieferung der Wärmequelle nicht garantiert werden kann. Die Nachrichten sollten daher stets aufmerksam verfolgt werden denn der Gaspreis unterliegt den Gesetzen der Marktwirtschaft. Jetzt noch schnell den Gaspreis im Saarland vergleichen und einen Gaspreisvergleich machen.

Der Vorteil des Gaspreisvergleichs ist, dass alle verfügbaren Anbieter aufgelistet werden und dass diese ihre Konditionen nicht zu einem Geheimnis machen sodass das wirtschaftlich beste Angebot sehr bequem und schnell gefunden werden kann. Das Schöne daran ist, dass die Lieferanten, die mit dem Gaspreisvergleich gefunden werden, gleich kontaktiert werden können. Diese Unternehmen machen bei der Neukundengewinnung kein Geheimnis daraus, wo sie das Gas letztlich beziehen. Auf diese Weise kann der Endverbraucher einen sehr guten Eindruck über die Tendenz des Gaspreises gewinnen und auf lange Sicht gesehen bares Geld sparen. Vergleichen Sie jetzt noch schnell den Gaspreis von verschiedenen Anbieter im Saarland  und sparen mit einem Gasanbieterwechsel vor dem Winter nochmal richtig viel Geld. Wir haben einen einfachen Vergleich des Gaspreises ermöglicht, und Sie sehen innerhalb weniger Sekunden, wieviel Geld Sie bei einem Anbieterwechsel sparen können.

Blitzkredit und Sofortkredit

Wenn man dringend und kurzfristig Geld aus einem Blitzkredit braucht, ist man oftmals bei seiner Hausbank an der falschen Adresse. Zu langwierig sind die Prozeduren, bis eine Kreditanfrage an die richtige Stelle gelangt. Und dann dauert auch eine Entscheidung über andere Kredite als einen Blitzkreit mehrere Tage oder Wochen. Und die Zeit hat man vielleicht nicht immer, wenn das Auto defekt ist und dringend repariert werden muss, oder ein Schnäppchen gerade den finanziellen Rahmen sprengt. Und wenn man nur ein paar Tage finanziell überbrücken möchte, und das Girokonto schon ausgereizt ist, hat man ein Problem. Das sind die Momente, in denen man gerne auf einen Eilkredit oder Blitzkredit zurückgreifen will. Unser Test zum Thema Blitzkredit soll zeigen, wie man schnell an das Geld gelangt.

Wenn die notwendigen Unterlagen durch den Kreditantragssteller beigebracht werden müssen, werden diese erstmal mühevoll zusammengetragen. Erst dann kann der Antrag ausgefüllt und per PostIndent an das Kreditinstitut verschickt werden. Ist alles komplett, was in der Regel eigentlich niemals der Fall ist, geht es nun in die Bearbeitungsphase. Für den Antragssteller ist diese Bearbeitungsphase oder auch Prüfungsphase einfach nur eine lange Zeit des Wartens. Wenn man den Erfahrungen von vielen Usern glauben schenken darf, dauert diese nicht selten bis zu vierzehn Tage. Das ist für jemanden, der das Geld eher dringend und ganz kurzfristig benötigt, eine wahre Ewigkeit. Ist die Prüfungsphase beendet, wird dem Antragssteller bzw dem Kreditnehmer das Ergebnis mitgeteilt. Bei Banken oder anderen Finanzdienstleistern ist dies ein extrem bürokratischer Vorgang, der sicherlich nicht optimal gestaltet ist. Gerade für Personen, die eine negativen Schufaeintrage haben, ist dieser Weg alles andere als erfolgversprechend. Es gibt jedoch eine Alternative zu diesem herkömmlichen Weg: der Eilkredit und Blitzkredit!

Blitzkredit – die wesentlichen Merkmale?Blitzkredit und Eilkredit

Das Tolle an einem Eilkredit bzw Blitzkredit ist die vereinfachte Methode der Antragsstellung, so dass der Kunde wirklich sehr schnell über das benötigte Geld verfügen kann. Dazu ist es ratsam, über Suchmaschinen verschiedene Angebote einzuholen, da die herkömmlichen großen Banken dieses Prinzip selten in ihren Angeboten haben. Der einfachste Weg ist das Bemühen einer Webseite, die sich mit dem Thema Eilkredit und Blitzkredit beschäftigt. Hier werden in der Regel alle Banken, die einen Blitzkredit gewähren, aufgeführt und die Angebote können sogar miteinander verglichen werden. Einen solchen Vergleich sollte man möglichst VOR einer Antragsstellung durchführen, um sich schon einmal einen Überblick zu verschaffen. Die Preisvergleiche im Bereich „Kredite“ Über ein einfaches Formular wird der Kreditanbieter schnell kontaktiert werden. Wer nunmehr glaubt, dass er erst in wenigen Tagen eine Antwort erhält, der irrt gewaltig. Durch den Umstand, dass die Banken, die den Blitzkredit gewähren, in ihrem Kontaktformular auf die Angabe einer Telefonnummer drängen – hier kann sogar die Mobilfunknummer angegeben werden – erfolgt der Rückruf der Bank binnen kürzester Zeit. Dieser Umstand ist natürlich auch ein wenig der Tageszeit geschuldet, zu welcher der kreditsuchende Mensch das Kontaktformular ausfüllt. Es ist sicherlich ein wenig illusorisch mitten in der Nacht das Formular loszusenden und auf einen Rückruf binnen zehn Minuten zu hoffen.

In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung der Bank jedoch am nächsten Werktag. Mit der Rückmeldung der Bank wird die individuelle Finanzsituation der einzelnen Person besprochen und der verfügbare Rahmen für den Blitzkredit abgesteckt. Wenn das Kreditprojekt durchführbar erscheint, so werden die benötigten Unterlagen einfach per Mail an die Bank übersandt, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eine positive Entscheidung getroffen hat und die Auszahlung der Kreditsumme veranlasst hat. Binnen kürzester Zeit ist das Geld dann auf dem Konto des Kreditantragsstellers gutgeschrieben und steht zur freien Verfügung.
Ein Vorurteil, welches sich im Bereich des Blitzkredits hartnäckig hält, ist dahingehend, dass diese Kedite automatisch teurer sind als herkömmliche. Dies ist jedoch ein starker Irrglaube denn ein solcher Eilkredit kann zu den gleichen Bedingungen gewährt werden wie ein herkömmlicher Kredit. nur ist die Auszahlung oftmals schneller und unbüroktaischer. Es hängt hierbei letztlich auch ein Stück weit von den persönlichen Vorbedingungen des Einzelnen und dessen Verhandlungsgeschick ab. Statistisch gesehen ist die Chance bei Menschen mit schlechter Schufa jedoch wesentlich höher einen Blitzkredit gewährt zu bekommen, als dies bei der herkömmlichen Variante der Fall ist. Selbstverständlich ist auch ein Blitzkredit für den Kreditantragssteller nicht mit negativen Bedingungen verbunden – diese Form des Kredits kann ebenso vorzeitig abgelöst werden, wie die herkömmliche Variante auch. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Kreditarten liegt letztlich einzig und allein in der Bearbeitungsdauer der Bank. Auch die Anzahl der Banken, welche diese Form des Kredits vergeben, steigt konstant stetig an.

  1. Blitzkredit
  2. Schnellkredit
  3. Eilkredit
  4. Sofortkredit

Meist ist die Erleichterung groß. Der Blitzkredit ist bewilligt, das Geld ist da, alles ist gut. Doch bereits im nächsten Augenblick beginnt schon die Ratenzahlung. Das ist in der Regel genau in dem Monat, in dem es ohnehin noch sehr eng ist. Deshalb empfiehlt es sich in vielen Fällen, bei der Beantragung eines Blitzkredits die Ratenzahlung gleich einen Monat nach hinten zu verschieben.
Trotzdem kann es auch einmal vorkommen, dass die Raten für den Kredit nicht gezahlt werden können. Da braucht nur eine Reparatur ans Auto zu kommen, oder eine größere Forderung in Haus zu flattern. Die meisten Banken bieten ihren Kunden in solchen Fällen eine Ratenpause an. Dafür müssen meist bereits elf Kreditraten vertragsgemäß gezahlt worden sein und der Wunsch nach der Pause muss rechtzeitig geäußert werden. Außerdem ist es wichtig, dass die Grundvoraussetzungen die zur Bewilligung des Kredits geführt haben, die Gleichen geblieben sind. Selbstverständlich verlängert sich durch die Ratenpause auch die Laufzeit beim Blitzkredit und die vertraglich vereinbarten Zinsen fallen an.

Wenn Sie schnell und flexibel eine kleinere Kreditsumme mit kurzer Laufzeit benötigen, wäre ein Sofortkredit die cleverste Lösung. Viele Finanzunternehmen vergeben einen Sofortkredit mit einem einfachen Antrag, den man online gestellt hat. Entscheidend für den Kreditabschluuß ist dabei die Höhe des Kredites und die Schufa des Antragstellers. Hat der Kreditnehmer negative Einträge, werden die finanziellen Verhältnisse genau durchleuchtet. Sofortkredite zeichen sich dadaurch aus, daß wenn alles passt die Kreditsumme auch schnell zur Auszahlung kommt.

Es gibt Momente im Leben eines Menschen, in denen er extrem kurzfristig eine Finanzspritze benötigt und der Gang zu einem Finanzinstitut unausweichlich geworden ist. Sei es aus dem Grund einer kostenintensiven Reparatur oder weil ein Angebot für eine Neuanschaffung zu verlockend ist um es auszuschlagen. Wer sich bereits eingängig mit dem Thema Kredit auseinandergesetzt hat, wird wissen, wie zeitintensiv ein derartiger Vorgang letztlich sein kann. Zunächst einmal geht es um die Höhe der Kreditsumme. Denn je höher die Kreditsumme und je länger die Laufzeit sein soll, desto länger dauert meistens das Kreditverfahren. Einen kurzfristigen Blitzredit zu bekommen ist ein schwieriges Unterfangen, da die Prüfungsphase der Kredithäuser bereits einen sehr langen Zeitraum in Anspruch nehmen kann. Es beginnt bereits damit, dass die notwendigen Papiere durch den Kreditantragssteller beigebracht werden müssen, was – je nachdem, wie gut sortiert die Auflistungen der jeweiligen Person letztlich sind – durchaus ebenfalls einen gewissen Zeitraum in Anspruch nehmen kann, und diese auf dem Postweg übermittelt werden müssen. Nachdem diese nunmehr bei der Bank eingereicht sind beginnt letztlich die eigentliche Prüfungsphase. Nicht selten dauert diese bis zu vierzehn Tage – eine wahre Ewigkeit für jemanden, der die Finanzhilfe eher kurzfristig benötigt. Nachdem die Prüfungsphase beendet ist, wird dem Antragssteller das Ergebnis mitgeteilt. Ein extrem bürokratischer Vorgang, der für sicherlich nicht optimal gestaltet ist. Gerade für Menschen, die eine negativen Schufa-Wert haben, ist dieser Weg alles andere als erfolgversprechend. Es gibt jedoch eine Alternative zu diesem herkömmlichen Weg: der Blitzkredit! Deshalb sollten Sie noch heute ein kostenloses Angebot anfordern
Sofortkredit online anfordern

Was ist der Unterschied zum Sofortkredit?

Wie es der Name bereits sagt ist das wesentliche Merkmal eines Eilkredites ist die verkürzte Zeit, die Schnellabfrage der Schufa und die Prüfung der persönlichen Gegebenheiten bis das Geld letztlich verfügbar ist. Im Grunde genommen kann der Vorgang von einem Blitzkredit wie ein Schnellverfahren verstanden werden, bei welchem der ganze zeitaufwändige bürokratische Vorgang zusammengefasst und beschleunigt wurde. Es gibt kreditgebende Institute, die eine Entscheidung für den Blitzkredit schon am selben Tag verkünden und das Geld binnen kürzester Zeit auszahlen. Auch für Menschen mit negativer Schufa ist ein solcher Schnellkredit durchaus eine Alternative, da die Banken, bei Weitem nicht so ausgiebig und langwierig prüfen. Es ist oftmals sogar nichtmal erforderlich alle Papiere in dem Umfang für den Antrag beizufügen, wie es bei einem herkömmlichen Kredit der Fall ist. Der Eilkredit trägt seinen Namen vollkommen zu Recht denn er verspricht Geld vom Kreditgeber binnen kürzester Zeit. Für Menschen, die auf schnellem Wege Geld für Investitionen oder zur Ablösung kurzfristiger Verbindlichkeiten benötigen, bedeutet der Blitzkreditkredit die Möglichkeit, binnen kürzester Zeit bares Geld zu sparen!

Wie komme ich an einen Sofortkredit?

Das besonders Schöne an einem Blitzkredit ist die vereinfachte Methode der Antragsstellung, so dass das Geld wirklich sehr schnell verfügbar ist. Hierfür ist es ratsam das Internet zu konsultieren, da die herkömmlichen großen Banken dieses Prinzip selten in ihren Angeboten haben. Der einfachste Weg ist das Bemühen einer Suchmaschine oder der Besuch einer Webseite, die sich mit der Thematik Blitzkredit beschäftigt. Hier werden in der Regel alle Banken, die Sofortkredite gewähren, aufgeführt und die Angebote können sogar miteinander verglichen werden. Über ein einfaches Formular wird der Kreditanbieter schnell kontaktiert werden. Wer nunmehr glaubt, dass er erst in wenigen Tagen eine Antwort erhält, der irrt gewaltig. Durch den Umstand, dass die Banken, die Sofortkredite gewähren, in ihrem Kontaktformular auf die Angabe einer Telefonnummer drängen – hier kann sogar die Mobilfunknummer angegeben werden – erfolgt der Rückruf der Bank binnen kürzester Zeit. Dieser Umstand ist natürlich auch ein wenig der Tageszeit geschuldet, zu welcher der kreditsuchende Mensch das Kontaktformular ausfüllt. Es ist sicherlich ein wenig illusorisch mitten in der Nacht das Formular loszusenden und auf einen Rückruf binnen zehn Minuten zu hoffen. In diesem Fall erfolgt die Rückmeldung der Bank jedoch am nächsten Werktag. Mit der Rückmeldung der Bank wird die individuelle Finanzsituation der einzelnen Person besprochen und der verfügbare Kreditrahmen abgesteckt. Wenn das Kreditprojekt durchführbar erscheint, so werden die benötigten Unterlagen einfach per Mail an die Bank übersandt, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eine positive Entscheidung getroffen hat und die Auszahlung der Kreditsumme veranlasst hat. Binnen kürzester Zeit ist das Geld dann auf dem Konto des Kreditantragsstellers gutgeschrieben und steht zur freien Verfügung.

Teurer als andere Kredite?

Ein Vorurteil, welches sich im Bereich des Sofortkredits hartnäckig hält, ist dahingehend, dass diese Kedite automatisch teurer sind als herkömmliche. Dies ist jedoch ein starker Irrglaube denn ein solcher Blitzkredit kann zu den gleichen Bedingungen gewährt werden wie ein herkömmlicher Kredit. nur ist die Auszahlung oftmals schneller und unbürokratischer. Es hängt hierbei letztlich auch ein Stück weit von den persönlichen Vorbedingungen des Einzelnen und dessen Verhandlungsgeschick ab. Statistisch gesehen ist die Chance bei Menschen mit schlechter Schufa jedoch wesentlich höher einen Blitzkredit gewährt zu bekommen, als dies bei der herkömmlichen Variante der Fall ist. Selbstverständlich ist auch ein Sofortkredit für den Kreditantragssteller nicht mit negativen Bedingungen verbunden – diese Form des Kredits kann ebenso vorzeitig abgelöst werden, wie die herkömmliche Variante auch. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Kreditarten liegt letztlich einzig und allein in der Bearbeitungsdauer der Bank. Auch die Anzahl der Banken, welche diese Form des Kredits vergeben, steigt konstant stetig an.

Fazit für den Blitzkredit und Sofortkredit

Die Blitzkredite sind eine Alternative für jeden, der kurzfristig Geld braucht. Er ist keine Dauerlösung. Mit ihm sollte keine langfristige Finanzierung geplant werden. Wer einen Blitzkredit beantragt, sollte sich sehr genau darüber im Klaren sein, dass er diesen Kredit auch abzahlen muss. Manchmal ist Konsumverzicht das Einzige, was wirklich hilft. Wer über keinerlei Einkommen verfügt, hat so gut wie keine Möglichkeiten einen Blitzkredit zu erhalten und das nicht ohne Grund. Für Menschen mit kleinen und mittleren Einkünften, ob aus Erwerbsarbeit oder Rente spielt keine Rolle, ist ein Blitzkredit im vernünftigen Rahmen ungefährlich.

Kreditkarten Vergleich

Kreditkarten Vergleich

Sparen Sie jetzt jeden Monat Geld, in dem Sie den Kreditkartenanbieter wechseln. Denn wie bei vielen Dingen des alltäglichen Lebens, kosten Kreditkarten unterschiedlich viel Geld. Es gibt komplett kostenlose Karten, aber auch richtig teure. Je nachdem wofür man eine Kreditkarte benötigt, kann man viel Geld mit einem Kreditkartenanbieterwechsel sparen. Vergleichen Sie jetzt Ihren Anbieter mit anderen und geben Sie das Geld für etwas Anderes aus:

Kreditkarte