Babyschlafsack 2019 Infos, Tipps, Tricks

Die Wahl zu einem geeigneten Babyschlafsack, als alleiniges Bettzeug für Ihren Säugling, ist eine extrem wichtige und nicht zu unterschätzende Präventionsmaßnahme gegen den plötzlichen Kindstod. Die Auswahl an Babyschlafsäcke im großen World Wide Web ist vielzählig und unterschiedlich. Wahrscheinlich sind Sie vor der Entscheidung welcher Babyschlafsack der optimalste und Beste ist. Wir wollen allen werdenden Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte unterstützen, die richtige Auswahl für eine lebenswichtige Entscheidung zu treffen, da wir genau wie Sie einmal vor so einer wichtigen Entscheidung standen.

Doch welcher Babyschlafsack ist der Richtige für Ihr Kind? Wahrscheinlich haben Sie noch viele unbeantwortete Fragen wie beispielsweise ob Ihr Baby ein Schlafsack mit Ärmeln braucht oder einen Schlafsack für Neugeborene? Vielleicht fragen Sie sich auch, ob es einen Sommerschlafsack oder einen speziellen Winterschlafsack für Babys gibt? Antworten auf diese und noch mehr Fragen haben wir für Sie zusammengefasst.

Voraussetzungen für einen optimalen Babyschlafsack

Babyschlafsäcke gibt es in verschiedenen Designs, Materialien und in unterschiedlichen Ausführungen. Falls Sie einmal im großen World Wide Web auf Bezeichnungen wie “Babynest Schlafsack“ “Schlupfsack Baby“ oder vielleicht auf “Strampelnest“ stoßen, lassen Sie sich nicht verunsichern, weil es immer um einen Schlafsack für Babys geht. Wir lassen Sie aber bei solch einer wichtigen Entscheidung nicht alleine und zeigen Ihnen die wichtigsten Aspekte, die Sie beachten sollten.

Welche Größe muss der Babyschlafsack haben?

Eine optimaler Babyschlafsack ist sehr wichtig. Zum einen hätten wir den Aspekt, dass der Babyschlafsack nicht zu groß sein sollte, damit Ihr Kind nicht in den Babyschlafsack hinein rutschen kann. Ein anderer Aspekt hat was mit der Wärmeregulierung Ihres Kindes zu tun. Durch einen zu großen Babyschlafsack kann Ihr Kind schnell auskühlen, da es nicht schafft diesen mit seiner Körperwärme auszufüllen. Der Babyschlafsack sollte weiterhin lang und weit genug sein, damit ihr Sprössling Bewegungsfreiheit hat. Die Füße Ihres Babys sollten, um genügend Bewegungsfreiheit zu garantieren, im Idealfall bei ¾ der Länge des Schlafsackes sein. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass der Halsausschnitt des Babyschlafsackes zum einen so klein ist, dass der Kopf Ihres Kindes nicht hindurchrutschen kann, zum anderen aber auch nicht zu eng ist, damit keine Strangulierungsgefahr besteht.

Diese kleine Faustformel sollten Sie sich bei Babyschlafsäcken merken: herauswachsen aber nicht hineinwachsen.

Berechnungsformel für eine optimale Schlafsackgröße für Babys:

Körperlänge – Kopflänge + 10 cm (zum Strampeln & Wachsen) = Schlafsacklänge

Welche Verschlüsse und Verarbeitungen beim Babyschlafsack sind beachtenswert?

Der optimale Verschluss eines Babyschlafsackes verhindert das Auskühlen des Babys und ist zudem sehr komfortabel zu öffnen. Ihr Baby kann durch den optimalen Verschluss auch nachts schnell gewickelt werden. Sollten Sie sich für einen Schlafsack für Ihr Baby mit Reisverschluss entscheiden, sollte dieser ein:

Mittelreißverschluss (von oben nach unten schließbar) oder ein Seitenreißverschluss (der das nächtliche Wickeln annehmbar macht) sein.

Der Reißverschluss vom Babyschlafsack sollte nicht durch die Bewegungen Ihres Kindes zu öffnen sein.

Sollten Sie sich für einen Babyschlafsack mit Knöpfen entscheiden, so sollten diese nur im Schulterbereich vorkommen. Seitlich angeordnete Knöpfe können bei Bewegungen Ihres Kindes Raumluft in den Schlafsack einströmen lassen.

Bei einem Babyschlafsack mit Klettverschluss müssen Sie sich von der Haltekraft des Verschlusses überzeugen. Der Verschluss darf sich auf keinen Fall durch die Bewegungen Ihres Kindes öffnen lassen.

Bei der Verarbeitung sollten Sie darauf achten, dass der jeweilige Babyschlafsack ein glattes Rückenteil hat, damit die empfohlene Rückenschlaflage gewährleistet sein kann. Im Inneren des Babyschlafsackes sollten keine Nähte, Gummizüge oder sonstige Erhebungen enthalten sein.

Was ist bei der Beschaffenheit und dem Material bei einem Babyschlafsack zu beachten?

Sie sollten darauf achten, dass der Babyschlafsack einen hohen Anteil an Baumwolle hat. Zudem sollten er eine hohe Atmungsaktivität haben, um Feuchtigkeit schnell auf- und abgeben zu können.

Für die kühleren Tage im Jahr gibt es einen Winterschlafsack und für die wärmeren Tage können Sie einen so genannten Sommerschlafsack für ihr Baby nutzen. Die verwendeten Stoffe sollten schweiß- und speichelfest sein und einen sehr geringen Anteil an Zusatzstoffen besitzen.

Falls Sie schon einmal über den Begriff Tog-System bei verschiedenen Herstellern gestolpert sind und nicht wissen was es bedeutet, sind Sie bei uns genau richtig.

Viele Hersteller von Babyschlafsäcken verwenden immer mehr das Tog-System. Das Tog-System ist eine Maßeinheit für den Wärmewiederstand bei Textilien. Je höher der Tog-Wert ist, desto wärmer hält der Babyschlafsack. Die richtige Tog Größe ist immer abhängig von der jeweiligen Raumtemperatur des Kinderzimmers. Das Tog-System unterscheidet sich in vier verschiedene Tog Größen.

Babyschlafsack – die Liste der Tog Größen:

0.5 Tog: Sie eignen sich besonders für sehr heiße Tage im Jahr und Raumtemperaturen über 24 Grad. Die Babyschlafsäcke bestehen meist aus zweilagigem Stoff und sind komplett ungefüttert.

1.0 Tog: Diese Babyschlafsäcke sind in der Regel nur sehr leicht gefüttert und haben keine Ärmel. Die Babyschlafsäcke werden sehr gerne für die Übergangszeiten im Jahr genutzt. Sie sind optimal geeignet für Raumtemperaturen von 18-24 Grad.

2.5 Tog: Die Babyschlafsäcke in der Kategorie 2.5 Tog sind wattiert und perfekt für den ganzjährigen Gebrauch geeignet. Empfohlen werden Sie bei Raumtemperaturen von 15-21 Grad.

3.5 Tog: Babyschlafsäcke mit dem Wert 3.5 Tog sind warm wattiert und mit langen Ärmeln ausgestattet. Gerade für sehr kalte Tage im Jahr und Raumtemperaturen unter 18 Grad sind sie am besten geeignet.

Damit Ihr Baby auch unter dem Babyschlafsack optimal gekleidet ist, gibt es eine Tog-System Tabelle. Im oberen Bereich der Tabelle sehen Sie die vier verschiedenen Tog Größen. Im linken Bereich der Tabelle, können Sie die Unterteilung bei Raumtemperaturen ablesen. In Abhängigkeit vom Tog-Wert und der Raumtemperatur gibt es dann die empfohlene Kleidung.

Einen Türhopser für das Kind kaufen

Türhopser kaufen – unser Ratgeber

Die Entwicklung der Kinder ist den Eltern wichtig. Das beginnt, sobald sie wissen, dass Nachwuchs zu erwarten ist. Selbstverständlich wird das Interesse nach der Geburt nicht geringer. Im Gegenteil, sie möchte nichts verkehrt machen. Sobald das Baby agiler wird, stellt sich die Frage, inwieweit der Bewegungsdrang, beispielsweise durch einen Türhopser, unterstützt werden soll.

Allgemeine Produktinformationen

Der Türhopser kann in die Kategorie Lernspielzeug eingeordnet werden. In Türen mit Standardmaßen lassen sich Türhopser schnell, einfach und sicher, fixieren. In der Regel sind Türhopser für Kinder bis zu einem Gewicht von maximal 15 kg vorgesehen. Es gibt auch Anbieter, bei denen das Gewicht weiter oben angegeben wird. Ratsam ist es, die Babys nicht unter einem Alter von 6 Monaten in den Türhopser zu setzen. Diese Information ist auch bei den einzelnen Modellen zu entnehmen.

Beschreiben lässt sich der Türhopser als eine Art von Schaukel. In ihm nimmt das Baby eine sitzende Haltung ein. Halt findet es durch einen formstabilen und dabei weichen Taillenring. Dieser dient auch der Sicherheit, sodass ein Herausfallen des Babys unmöglich wird. Dennoch sollte das Baby nicht ohne Aufsicht in den Türhopser gelassen werden. Das Prinzip des Türhopsers ist dem eines Trampolins ähnlich. Der Türhopser ist mit elastischen Haltebändern ausgestattet. Diese Zugbänder in Zusammenhang mit dem Taillenring federn die Bewegungen des Kindes ab.

Grundlagen des Türhopsers

10 Tipps, die bei der Nutzung des Türhopsers Beachtung finden sollten.

  • Eine korrekte und sichere Montage ist zu beachten.
  • Zu beginnen ist mit einer geringen Anfangshöhe, entsprechend der Größe des Babys.
  • Das Alter von 6 Monaten sollte für den ersten Besuch im Babyhopser nicht unterschritten werden.
  • Das Gewicht von 15 kg sollte beachtet und nicht überschritten werden.
  • Zu Beginn sind maximal 10 Minuten der Nutzung des Gerätes völlig ausreichend.
  • Dem Kind sind zuvor Schuhe anzuziehen.
  • Die Zeit der Nutzung des Türhopsers ist zu überwachen.
  • Grobe Überschwänglichkeit ist zu unterbinden.
  • Zugluft ist zu vermeiden.
  • Der Türhopser ist bei Nichtbenutzung abzubauen und ordentliche zu lagern.

Bekannteste Hersteller von Türhopsern

Es gibt eine große Anzahl von Spielgeräten, also auch von Türhopsern. Die Internetrecherche hat ergeben, dass vier der Produzenten am beliebtesten sind. Es handelt sich um,

Storchenmühle
Tigger
ABC Design
Babybjörn

Türhopser von Storchenmühle wurden leider aus dem Sortminent genommen. Sie trugen den Namen „Hopsi“ und werden in diversen Designs angeboten. Vom Hersteller gab es eine Altersempfehlung ab 6 Monaten. Die maximale Tragkraft betrug 15 kg. Zu befestigen waren die Türhopser am Türrahmen. Es gibt sie jedoch immer noch gebraucht im Netz zu kaufen.

Türhopser von Tigger

Die Produktinformationen gleichen denen des Türhopsers vom Storchenmühle. Deshalb hier die Meinungen der Kunden. Eltern als auch Kinder sind vom Türhopser von Tigger regelrecht begeistert. Er bringt für beide Vorteile. Die Eltern werden körperlich entlastest. Gerade Kinder im Krabbelalter haben ganz schöne Ansprüche. Die Kinder finden diese Beschäftigung grandios. Endlich einmal richtig austoben und dabei in Sicherheit zu sein.

Empfehlung:

Disney Baby, Türhopser, Tigger

Disney Baby, Türhopser, Tigger
  • Weicher 3D-Tigger-Kopf mit Knisterohren
  • Stabile Türrahmenklammer ermöglicht eine sichere Befestigung am Türrahmen.
  • Gepolsterter Sitzring für den Komfort Ihres Babys

Vorteile dieses Anbieters auf einen Blick

  • Für eine korrekte Haltung sorgt der voll abgestützte Sitz
  • Für den Komfort sorgt die effiziente Polsterung
  • Hygienisch durch den abwaschbaren Bezug
  • Flexibel durch die verstellbare Höheneinstellung
  • Bis zu 1 Mio. geprüfte (durch Simulation) Hüftbewegungen
  • Geeignet ab einem Alter von 6 Monaten
  • Geeignet bis zu einem Gewicht von 12 kg
  • Geeignet für gängige Türrahmen
  • Einfache und schnelle Montage

Online konnte dieser Türhopser zu einem Preis ab unter 50,00 Euro gefunden werden.

Türhopser vab 6 Monaten

Unter Aufsicht können sich die Kinder ab einem Alter von mindestens 6 Monaten im Türhopser vergnügen und austoben. Bei allen gängigen Türrahmen (maximal 40 cm) ist die Montage und die Demontage mit einem Handgriff erledigt. Dabei ist eine einfache stufenlose Einstellung der Höhe möglich.

Empfehlung:

Hauck / Lauflernhilfe 2in1 Walker / ab 6 Monaten / Gehfrei mit Spielcenter und Rollen / höhenverstellbar / Bunt (Dots)

Hauck / Lauflernhilfe 2in1 Walker / ab 6 Monaten / Gehfrei mit Spielcenter und Rollen / höhenverstellbar / Bunt (Dots)
  • Spiel und spaß - Einfach reingesetzt und schon kann Ihr Kleines los hopsen. Auf der abwaschbaren Ablagefläche finden die Spielsachen ihren Platz. Die idealBeschäftigung wenn Mama und Papa etwas im Haushalt zu tun haben
  • Sitzkomfort- Der bequem gepolsterte Sitz sorgt für eine angenehme Sitzposition. Die Sitzhöhe ist stufenlos an die Größe des Kindes anpassbar. So können Sie den Hopser bis 12 kg nutzen
  • Vielfältige Kombinationen - Pro Seite kann je eine Verlängerung an die Kindersicherung angebracht werden. Somit ergeben sich diverse Kombinationsmöglichkeiten und das Türschutzgitter passt sich durch die Spannschrauben idealan die Gegebenheiten Ihrer

Hauck Türhopser Jump Deluxe Disney - ab 6 Monaten, höhenverstellbar, mit Spielstation, bunt (Pooh)

Hauck Türhopser Jump Deluxe Disney - ab 6 Monaten, höhenverstellbar, mit Spielstation, bunt (Pooh)
  • SPIEL UND SPAẞ - Einfach reingesetzt und schon kann Ihr Kleines los hopsen. Das vielfältige Spielbrett regt zum Greifen und Spielen an. Drückt man ein Meerestier, erklingt eine Melodie. Die perfekte Beschäftigung wenn Mama und Papa etwas im Haushalt zu tun haben
  • SITZKOMFORT - Der Sitz hat eine weiche Polsterung und eine hohe Rückenlehne, so ist dieser für Ihr Kind bequem und sicher. Bei Gelegenheit können Sie diesen abwaschen.
  • SPIELEND LERNEN - Das Hüpfen fördert die Grobmotorik Ihres Kindes und stärkt die Beinmuskulatur fürs Krabbeln und Laufen. Zudem lernt das Kind spielerisch, wie Bewegungen richtig auszuführen sind

Munchkin Bounce About Türhopser, rot

Munchkin Bounce About Türhopser, rot
  • Absolut sicherer Türhopser, so dass Sie sich keine Sorgen um Ihr Baby machen müssen
  • Größenverstellbare Gurte und hintere Schnalle für sichere Passform und weicher und gepolsterter Sitz für zusätzlichen Komfort
  • Sichere Klemme für den Türrahmen - bitte beachten: Türhopser darf nur mit sicheren Türrahmen verwendet werden, die die Belastung eines spielenden Kindes tragen können

Die technischen Details:

  • geprüft nach dem europäischen Standard EN 14036:2003
  • Produktgewicht beträgt 2,5 kg
  • stufenlos verstellbare Sitzhöhe
  • für Kinder mit einem Gewicht bis zu 12 kg geeignet
  • Montage an Türrahmen mit einer Breite bis max. 40 cm vorgesehen.

Für diesen Türhopser sind zwischen reichlich 30,00 Euro bis weit über 50,00 Euro einzukalkulieren.

Die besten Türhopser

Babybjörn Balance Soft ist einem Alter von 8 Monaten ist der Hopser geeignet. Medizinischen Erkenntnissen zufolge steigt der Bewegungsdrang ab diesem Alter erheblich. Raus aus dem Bett, hin zum Krabbeln und Hüpfen. Hierzu wird das Baby mit den Gummigurten in das Gestell, dem Babyhopser, gehängt. Die besseren Modelle lassen sich im Türrahmen einhängen. Unterstützt wird, dass das Kind eine aufrechte Haltung einnehmen kann. Mit den Füßen stößt es sich vom Boden ab. Mit dieser Bewegung wird die Entwicklung der Beinmuskulatur angeregt. Unterstützt und geschult wird zudem der Gleichgewichtssinn. Zeiten von einer Stunde sollten, um Wirbelsäulenschäden zu vermeiden, auf keinen Fall überschritten werden. Sicherheitshalber sollte vor der Anschaffung eines Türhopser der Rat des Kinderarztes eingeholt werden.

Einschätzungen zu Türhopsern

Es gehen die Meinungen stark auseinander, ob die Türhopser eher förderlich oder schädlich für die Entwicklung des Babys sind. Teilweise werden Meinungen vertreten, dass Gefahren für die Beinachse und die Hüftentwicklung davon ausgehen. Generell kann diese Meinung nicht bestätigt werden. Viele der Hersteller arbeiten eng mit den Kinderärzten zusammen. Wenn natürlich die Anleitungen nicht richtig beachtet werden und die Türhopser in der Höhe falsch eingestellt werden, kann das fatale Folgen haben. Die Füße kommen zu schnell und relativ ungebremst auf, was nicht förderlich für die Wirbelsäule ist.

Dem Buch „300 Fragen zum Baby“, von https://amzn.to/2OHcgmq, ist zu entnehmen, dass eine dauerhafte Nutzung nicht ratsam ist. Vor allem dann nicht, wenn das Baby nur mit den Zehenspitzen den Boden berührt. So kann eine Störung entstehen, dass es später oder gar nicht erlernt, auf dem ganzen Fuß zu stehen. Das wiederum führt zu einer krankhaften Gangbildung, einer Fußfehlstellung und einer Muskelverkürzung führen.
Fazit

Die Meinung von Experten und von Eltern ist bezüglich der Türhopser teilweise recht kontrovers. Deshalb sollte man nicht auf einen Türhopser für den Nachwuchs verzichten. Wichtig ist, bereits vor dem Kauf genau auf Qualität zu achten. An dieser Stelle wäre es verkehrt, ein paar Euro einzusparen. Wenn der Türhopser nicht als Trainingsgerät für das Kind gedacht ist und alle Hinweise wie Gewicht, Alter, Höheneinstellung, Verweildauer im Türhopser, Beaufsichtigung während der Nutzung, beachtet werden, ist der Türhopser einer willkommene Abwechslung.

Bruder Spielwaren im Online Shop ordern

Siku Modelle

Bruder Spielwaren ist ein wegweisender Erzeuger von Kunststoff-Spielfahrzeugen, der sich angesichts seiner besondersen Spieleigenschaften sowie dem bedeutsamen Spielwert auszeichnet. Bruder Spielwaren stehen für beste Beschaffenheit aus Deutschland ebenso wie Bestätigung für maximale Sicherheitsvorkehrungen mit kindgemäßen Spielfunktionalitäten.

Das Spiel mit Bruder Spielwaren ermöglicht dem Kind, in der Welt der Erwachsenen Übung für seine Reifung zusammenzutragen. Bruder Spielwaren werden so wahrheitsgetreu wie denkbar angefertigt, um funktionelle, als auch technische Dinge zu begreifen. Bruder Spielwaren sind kinderleicht zu bedienen und besitzen eine enorme Stabilität als auch Widerstandsfähigkeit.

Nicht zuletzt für Kleinkinder gibt es speziell angefertigte Fahrzeuge.

Bruder Spielwaren erhält der Käufer in den Bereichen Landwirtschaft, Bau sowohl Nutzfahrzeuge mit äußerst ansprechendem Zubehör.
Gleichfalls Siku Modelle gewährleisten hochklassige Qualitätsarbeits- ebenso wie Sicherheitsgewährleistung und sorgen für garantierten als auch sicheren Spielgenuss und Faszination im Kinderreich. Damit diese Ansprüche bewerkstelligt werden können, werden SIKU Modelle fast ausschließlich aus Zink produziert. Das macht sie belastbar wie noch widerstandsfähig und bewirkt ein realistisches Nachspielen gewöhnlicher Abläufe im Straßenverkehr, im Bau- ebenso wie Rettungswesen oder in der Landwirtschaft.

SIKU Modelle beinhalten keine Weichmacher und PVC und befolgen so Richtwerte und Verordnungn zur Zuverlässigkeit von Spielsachen.

Empfehlung:

bruder Scania R-Serie Müll LKW 03560 Schwarz Spielzeugmodell

bruder Scania R-Serie Müll LKW 03560 Schwarz Spielzeugmodell
  • Auskippen des Abfalls durch drehbaren Griff möglich
  • Drehrad-Mechanik ermöglicht Be- und Entladevorgang
  • kippbarer Müllbehälter zum Öffnen

bruder 02129 Manitou Teleskopstapler MRT 2150

bruder 02129 Manitou Teleskopstapler MRT 2150
  • um 360 Grad schwenkbare Kabine mit transparenten Kabinenscheiben
  • ausfahr- und höhenverstellbarer Teleskoparm
  • Größe: 52,7 x 16,8 x 20 cm

Bruder 02455 - Volvo A60H Dumper

Bruder 02455 - Volvo A60H Dumper
  • Die Fahrerkabine ist aus transparentem und hochwertigem Kunststoff
  • Durch die Dachluke kann man eine Spielfigur in das Fahrzeug setzen
  • Das Fahrzeug hat eine Geländegängige Knicklenkung und ist mit Ballonreifen ausgestattet

Badewanne Baby

Aus hartem Kunststoff gefertigt, wird die Badewanne Baby schon seit Jahrzehnten von Eltern zur Körperpflege ihrer Kinder genutzt. Die vielen neuen Variationen jedoch, machen die Wanne nun auch bei Reisen und im Garten nutzbar.

Badewanne Baby – Wasservergnügen schon für die Kleinen

Die Hygiene spielt gerade bei kleinen Babys eine sehr wichtige Rolle. Die Haut ist noch sehr empfindlich und benötigt daher einen sehr fürsorglichen Umgang. Nicht nur pflegende Produkte decken hier den Bedarf ab, sondern das tägliche Baden ist extrem wichtig. In einer Badewanne Baby kann man dies bequem und sicher tun. Verschiedene Modelle stehen zum Kauf bereit und überzeugen durch ihren guten Preis und der hohen Qualität. Vor dem Kauf einer solchen Wanne, sollte man sich jedoch gut überlegen, zu welchem Einsatz sie vielleicht noch zusätzlich kommen sollte. Besteht Bedarf an einer Badewanne Baby für den Urlaub? Soll sie vielleicht auch als Planschbecken im Freien zu nutzen sein? Oder möchte man sie später auch für Teilbäder nutzen können?

Wichtige Merkmale einer Baby Badewanne

Wichtig ist bei einer Badewanne Baby, dass sie sehr standsicher ist. Alles andere wäre verantwortungslos. Jedoch egal wie sicher solch eine Wanne mit oder ohne Gestell auch zu sein vermag, darf man das Kind niemals auch nur für eine Sekunde im Wasser unbeaufsichtigt lassen. Im schlimmsten Fall, könnte das Baby ertrinken. Keine noch so gute Badewanne Baby, entlässt aus dieser Aufsichtspflicht der Eltern. Praktische Variationen sind klappbar oder auch mit Luft gefüllt. Beide Varianten schaffen einen schönen Pool, der gerade im Sommer auch in den Garten oder auf dem Balkon kann. Für das Entleeren der Badewanne Baby, sollte immer ein Auslaufventil vorhanden sein. Ideal ist es auch, wenn sie rutschfest gefertigt wurde. Weiche Polsterungen für Kopf und Po, sind bei einigen Varianten vorzufinden. Bei Einsätzen für die große Badewanne, müssen Saugnäpfe gegen ein Verrutschen angebracht sein. Die Badewanne Baby findet man in unterschiedlichen Modellen vor.

Empfehlung:

keeeper Minnie Ergonomische Babywanne mit Stöpsel, Ab 0 bis ca. 12 Monate, 84 cm, Maria, Pink

keeeper Minnie Ergonomische Babywanne mit Stöpsel, Ab 0 bis ca. 12 Monate, 84 cm, Maria, Pink
  • Ergonomische Babywanne für Kinder im Alter von 0 bis ca. 12 Monaten - Für sicheren und komfortablen Badespaß
  • Praktisch und sicher: Einfaches Entleeren der Wanne durch Gummistöpsel und Vorrichtung für Ablaufschlauch, Integrierte Ablageflächen für Seife, Stabiler und sicherer Stand - Ideal in Kombination mit keeeper Universalständer für Babybadewannen (Dawid)
  • Fest im Material integriertes Minnie Dekor, Passend zu anderen keeeper Produkten der Serie Minnie, Einfache Reinigung: Abwischen mit feuchtem Tuch oder Schwamm

Safety 1st 32110008-360 grad drehbarer Badesitz mit Saugnäpfen und integriertem Spielzeug

Safety 1st 32110008-360 grad drehbarer Badesitz mit Saugnäpfen und integriertem Spielzeug
  • Sicherer Badespaß für die Kleinen
  • Ergonomisch geformter Badewannensitz
  • Garantiert sicherer Halt dank Saugnäpfe