Welche Badewannen gibt es eigentlich?

Rate this post

Marmorin Badewannen -Exklusivität trifft auf Design

Wer wirklich exklusive und ausgefallene Badewannen sucht, der kann sich bei den Badewannen von Marmorin umsehen. Freistehende und attraktive Formen bietet der Hersteller, welche alles andere als Alltäglich sind. Glatte und formvollendete Strukturen geben den Ton an und ungewöhnliche Silhouetten bilden Badewannen der anderen Art. Erinnert beispielsweise das Modell Jena an Tage, an denen man noch im Sitzen badete, so ist äußerlich davon, doch nichts mehr zu erkennen. Die hochmoderne Form lässt nur noch erraten, dass es sich um eine Sitzbadewanne handelt, die ein absolutes architektonisches Meisterwerk ist und in exklusive Bäder gehört. Natürlich ist auch diese freistehend und kann natürlich auch von Personen genutzt werden, welche nur im Sitzen baden können oder wollen. Der Duschkopf als Zusatz vollendet schließlich die Dusch-Sitzkombination in hoher Machart.

Freistehend für mehr Freiheiten

Freistehende Badewannen bieten immer etwas mehr Freiheit, als ihre wandigen Kollegen. Das liegt daran, dass sich die Mamorin Badewannen frei im Raum positionieren lassen und damit ein völlig neues Raumgefühl im Bad realisieren lässt. Wer dann noch eine formvollendete Marmorin Badewanne als Akzent und Mittelpunkt des Bades setzt, der hat sofort ein exklusives Bad, dass es kein zweites Mal geben wird. Und so macht die ganze Sache Sinn: Keine Bäder von der Stange, sondern nur exklusive Ideen zu erstaunlichen Preisen sind auf den Seiten von NeuesBad.de zu haben. Ungewöhnliche Ideen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen, und die sind dem Hersteller Marmorin mit diesen Modellen bestens gelungen. Exklusives Design macht nirgendwo halt, dass haben sich auch die Inhaber von NeuesBad gedacht, als sie die Produkte von Marmorin mit ins Programm aufgenommen haben.

Kaldewei Badewannen

Ein ungewöhnlicher Stil macht Furore. Die Badewannen von Kaldewei bestechen durch ungewöhnliche Formgebung. Sind sie nun vergrößerte normale Badewannen oder bereits kleine Eckwannen? Diese Frage kann nicht immer eindeutig beantwortet werden und ist vielleicht auch gar nicht notwendig. Denn wer es ausgefallen und ungewöhnlich mag, der wird die Badewannen von Kaldewei lieben. Viele Ideen und sinnvolle Details stecken in diesen Gebilden, die für Wasser und das Baden geformt worden sind. Auf der anderen Seite sind sie äußerst platzsparend und können überall dort eingesetzt werden, wo es wegen Platzmangel eng wird. Auch eine Türe kann auf diese Art und Weise besser integriert werden, falls es in einer Ecke etwas enger wird. Aber natürlich sind auch die normalen Größen und Modelle zu haben, die durch ihre Einfachheit bestechen.

Badewannen mit Grip

Etwas mehr Grip gefällig? Einige Modelle verfügen über standardmäßige Grips, an denen man sich entweder zu Wasser oder zu Lande bewegen kann. Das ist besonders praktisch bei Kaldewei Badewannen und gerade auch für ältere Menschen eine hilfreiche Angelegenheit. Aber auch Kinder und Familien werden diese Griffe zu schätzen wissen und die Gefahr vom Aus- und Wegrutschen auf ein Minimum reduzieren können. Mamas werden es lieben, denn auch sie möchten ihre Kinder in Sicherheit wissen, wenn es ums Baden geht. Die Ablaufvertiefung gibt nicht nur ein tolles Badegefühl, auch die Reinigung wird damit stark vereinfacht. Das Badewasser läuft so zielgerichtet ab und hinterlässt weniger Schmutz denn je. Außerdem bietet die interessante Formgebung eine Menge fürs Auge und lässt damit kein Badezimmer langweilig erscheinen. Genau mit diesen ungewöhnlichen Formen machen diese Badewannen Furore.

Ideal Standard- großer Name mit hohem Niveau

Der Name Ideal Standard hat sich seit Jahr und Tag beliebt gemacht und seit hundert Jahren fertigt die Ideal Standard Badezimmer und Keramiken an. Doch sind entgegengesetzt des Namens nicht nur standardmäßige Artikel zu haben, sondern hochpreisige und qualitativ hochwertige Produkte runden das Programm nach oben hin ab, sodass auch Kunden der höheren Kaufschichten durchaus bedient und befriedigt werden. Die verschiedenartigen Modelle sowie die klassischen Ideal Standard Wannen aus dem letzten Jahrhundert geben den Ton an und werden je nach Wunsch gefertigt oder ausgeliefert. Wer es schlicht mag, der kann sich für eine schlichte Modellvariante entscheiden, weitere besondere Formen wie mit doppelter Abrundung und Whirlpoolvariationen sind auch im Standardprogramm zu haben und können höheren Wünschen durchaus angepasst werden. Twin-Plus oder Hydro-Plus sind nur zwei Varianten aus dem Sortiment.

Viel Zubehör für viel Badewanne

Natürlich bietet auch Ideal Standard viel Zubehör im wahrsten Sinne rund um die Badewanne an. Denn es gibt für die Ideal Standard Badewannen ebenso Verkleidungen, einzeln, in Teilen oder als Set, um den Einbau und das Design so fachgerecht wie möglich zu verpacken und ansehnlich zu gestalten. Das Ergebnis sind vorgefertigte Einbauteile, die am Ende ein schickes und funktionelles Bild ergeben, um einerseits den Einbau zu vereinfachen und anderseits das Bad formvollendet zu kreieren. Ideal aufeinander abgestimmt gibt es für jede Badewannengröße die zugehörige Abdeckeinheit, die keine Wünsche und keinen Millimeter offen lässt. Eckbadewannen, Whirlpoolvariationen und vergrößerte Standardwannen machen das Programm komplett und geben eine große Aussicht auf viele Ideen. Wer Ideal Standard jetzt noch nicht kennt, der sollte sich schleunigst auf der Seite von NeuesBad.de informieren.

Duravit – Klarheit und Elenganz

Wer an einer Badewanne absolut klare Konturen erkennt, der wird sicherlich eine Badewanne des Herstellers Duravit vor sich haben. Denn die Badewannen von Duravit überzeugen durch ganz klare Linienführung und einfacher Eleganz. Sie wirken weder aufdringlich, trotz markanten Formen, stattdessen sind sie funktionell und modern. Als Einbauversion ist sie in klassischen oder abweichenden Maßen erhältlich und damit wie alle Modelle sehr variabel. Funktionelles und zeitgemäßes Zubehör sprechen für die hohe Kompetenz, die bei dem führenden Hersteller Duravit zu haben ist: Ob Verkleidungen, Kartuschen oder Auflagen, nahezu alles, was für eine perfekte Badgestaltung notwendig ist, bietet der Hersteller an und kann mit ausgedachten Lösungen in vielen Bereichen punkten. Ein Umbau, Ausbau oder Neubau ist eine spielend einfache Sache, wenn an die Produkte richtig zu nutzen weiß.

Schöne Gestaltung, modernes Wohnen

Wer viel Wert darauf legt, eine moderne Wohnumgebung zu haben, der kann ganz bestimmt zu Duravit Badewannen greifen. Die klare Form gibt einen eindeutigen modernen Charakter und Charme, der seinesgleichen sucht. Auch Architekten suchen gerne die klaren Linien, weil sie so einfach in der Handhabung und so modern im Ergebnis sind. Als Bauherr kann man sich davon inspirieren lassen und man verschenkt damit weder Zeit noch Geld. Ein schönes und modernes Bad bekommt eine solide Grundlage, eine klare Struktur und bleibt dennoch funktionell. Baden auf hohem Niveau ist mit Badewannen von Duravit ein klarer Faktor, der nennenswerter Kaufentscheid ist und einen großen Pluspunkt bei vielen zufriedenen Kunden erhält. Die Wannen fügen sich in hochmodern gestaltete Räume und Bäder fließend ein und vermitteln absolute Bodenständigkeit.

Victoria und Albert Badewannen

Freiheit für alle Badewannen. Als Victoria und Albert diese Badewannen formten, sind sie davon ausgegangen, dass eine Wanne nicht unbedingt an einer Wand oder Ecke lehnen muss. Die Idee, die dahinter steckt ist, dass auch Badewannen das Recht auf einen freistehenden Standort haben dürfen und damit Schmuckstücke eines Badezimmers werden können. Architektonische Meisterwerke, die nicht nur Hingucker sind, sondern kleine Meisterwerke, die den zentralen Mittelpunkt oder einfach nur schlichte Schönheit in einem Bad unterstreichen können. Der Platz ist somit flexibler denn je und ein Badezimmer einzurichten folgt nun ganz neuen Regeln, die moderne und unabhängige Strukturen zulässt. Quer im Raum, mittig oder einfach nur freistehend können auf diese Art und Weise neue Bäder geschaffen werden, die man so noch nicht gesehen hat.

Ausgefallen, schlicht oder elegant?

Je nach Stil des Hauses können freistehende Wannen einen neuen Charakter geben, den es ohne dieses Konzept gar nicht geben würde. Victoria und Albert Badewannen sind dafür da, ausgefallene, schlichte oder elegante Bäder zu formen, in der eine Wanne mal nicht den genormten Maßstäben folgt, sondern auch mal 45° im Raum oder mittig stehen kann. Ein Einstieg von allen Seiten ist damit möglich und eröffnet auch für die Zu- und Abläufe sowie den Duschmöglichkeiten ganz neuen Raum. Natürlich sind auch die klassischen und berühmten Freisteher zu haben, welche ein modernes Bad ebenso unterstreichen können oder damit ein antikes Bad wiederbeleben können. Viele Gedanken kann man sich darüber machen und wer die Freiheit liebt, der wird auch freistehende Badewannen mögen und lieben lernen. Architekten lieben die Option, mit diesen Wannen zu jonglieren, da es so ungeahnte viele und schöne Variationen gibt.

Villeroy und Boch Badewannen

Wer keine Langeweile bei Badewannen mag, der kann sich auch ganz einfach für eine Eck-Badewanne entscheiden. Noch nie war es so einfach, eine Badewanne zu finden, die genau in die Ecke passt, die man zur Verfügung hat. Die Modellauswahl ist gigantisch und im Zweifeldfall lassen sich natürlich auch Sondermaße anfertigen. Doch das soll wohl eher die Ausnahme bleiben, denn bereits von Haus aus gibt es bei vielen Herstellern viele Modelle, die das Gros der benötigten Wannen und Eckwannen vollständig abdecken. Kleine, große und noch größere Wannen lassen sich als freistehendes Artefakt ebenso ins Bad integrieren, wie die klassische Einbauwanne. Wannen von Villeroy und Boch verlassen sich auf lange Erfahrung und können daher immer mit guten Lösungen trumpfen. Ein Merkmal, das hier nicht übersehen werden kann.

Darf es rund oder eckig sein?

Auch eine Eckbadewanne muss nicht unbedingt eckig sein. Runde und weiche Formen sind ebenso Markenzeichen von Villeroy und Boch Badewannen, wie solche, die wirklich eckig wirken. Je nach Einrichtungsstil des Hauses und noch mehr des Bades kann hier die Form gewählt werden, die sich in das Baddesign einfügt. Wenn ein Bad bereits fertig ist, kann natürlich auch ein nachträglicher Einbau folgen und oftmals ist mehr Platz in einem Badezimmer, wie gedacht. Mit einem pfiffigen Architekten lässt sich aus jeder Ecke noch etwas herausholen und die Eck-Badewanne findet doch noch ihren Platz im Hause. Selbst kleinere Umbaumaßnahmen lohnen sich in aller Regel, da mit diesen Wannen Erholung pur angesagt ist. Für Badefans ein absoluter Spa

Schreibe einen Kommentar